Protokolle und Berichte verfassen – Schreibtraining

Besprechungen, Verhandlungen und Konferenzen werden in Protokollen dokumentiert, zu Projekten und Geschäftsabläufen werden Berichte erarbeitet. Das Verfassen von Protokollen und Berichten ist inhaltlich und sprachlich eine anspruchsvolle Aufgabe, denn die Qualität der Texte entscheidet über ihren Wert als Arbeitsgrundlage.

Der Kurs richtet sich an TeilnehmerInnen, die in ihrer beruflichen oder ehrenamtlichen Tätigkeit Protokolle und Berichte schreiben.

Ziel

Die TeilnehmerInnen aktualisieren ihre Kenntnisse über Anforderungen an moderne Protokolle und Berichte. Wir diskutieren sprachliche und formale Gestaltungsmöglichkeiten und klären Fragen aus dem beruflichen Alltag.

Inhalte

  • Anlässe für Protokolle und Berichte
  • Gebrauchsformen von Protokoll und Bericht
  • Vorbereitung für ein gutes Protokoll
  • Mitschriften als »Zwischentexte« gestalten
  • Niederschrift und sprachliche Überarbeitung
  • Gestaltung und Layout nach DIN 5008
  • Protokolle und Berichte als Arbeitsgrundlage

Methoden

An Beispielen aus der Praxis werden Gestaltungsmöglichkeiten für Berichte und Protokolle vorgestellt. Übungen zur sprachlichen Gestaltung und Überarbeitung verbessern die Schreibkompetenzen.

Hinweis: Alle Übungen können handschriftlich bearbeitet werden. Wenn Sie die Arbeit am PC vorziehen, bringen Sie bitte einen Laptop mit.

Dozentin

Als Schreibtrainerin bringe ich mehr als 15 Jahre Praxis in der Aus- und Fortbildung in Schreibberufen mit. Sie wird ergänzt durch umfangreiche Texterfahrungen aus dem Lektorat.

Weitere Informationen

Bei Fragen oder Anfragen nehmen Sie bitte einfach » Kontakt auf.