Wissenschaftliche Arbeiten schreiben mit Word

Das Handbuch »Wissenschaftliche Arbeiten schreiben mit Word« von G. Tuhls liegt inzwischen in einer neuen Auflage (2016) für die aktuellen Versionen der Textverarbeitung vor, die ich auf Federwerk.de vorgestellt habe.

Arbeitsweisen im Lektorat

Vorschläge und Anmerkungen zur Redaktion bzw. zum Lektorat eines Textes können unterschiedlich realisiert werden. Ich werde Ihnen je nach Projekt eine der folgenden Arbeitsweisen vorschlagen:

  1. Redigieren auf dem Papierausdruck mit den Korrekturzeichen nach DIN 16511
  2. Überarbeiten in der Textverarbeitung mit der Funktion »Änderungen verfolgen«
  3. Anmerkungen im PDF-Dokument mit dem Programm Adobe Acrobat

[Weiterlesen …]