Handbuch »Zeichen setzen!«

Buchcover von »Zeichen setzen!«

Das Handbuch »Zeichen setzen!« des Schweizer Typografen Ralf Turtschi liegt seit März 2017 in einer neuen Ausgabe vor. In Zusammenarbeit des Autors mit einem virtuellen Lektoratsteam des VFLL wurden Buch und App überarbeitet und an die aktuellen Regeln für Deutschland und Österreich angepasst.

  • Lektorat: Marion Kümmel, Rostock (S. 11–105); Dieter Schlichting, Hamburg (S. 106–192); Eva Bachmann, München (S. 193–247)
  • Auftraggeber: Verband der Freien Lektorinnen und Lektoren e. V. (VFLL)

Ralf Turtschi: Zeichen setzen! Satz-, Begriffs- und Sonderzeichen richtig einsetzen. 248 Seiten. Ausgabe für Deutschland und Österreich 2017.

Das Buch stellt die Zeichen unseres Schriftsystems vor und erläutert ihren Einsatz sowohl in alltäglichen wie auch in kniffligen Beispielen. Rat finden TextarbeiterInnen vor allem für die Verwendung der häufigsten Nicht-Buchstaben von Anführungszeichen und Apostroph bis zu Ziffern und Zollzeichen. Es beantwortet Fragen wie: Wann wird das Zeichen eingesetzt? Wo darf es nicht stehen? Welche Abstände stehen vor/nach dem Zeichen? Wie verhält sich das Zeichen in Fügungen und Zusammensetzungen? Wie ist der Zeilenumbruch zu gestalten? Wie sieht das Zeichen im Detail aus und wie wird es über die Tastatur eingefügt?

Über Marion Kümmel

Marion Kümmel ist freie Lektorin und Federwerkerin. Seit 2001 übernimmt sie Textdienstleistungen für Publikumsverlage, Agenturen, Firmen und Autoren. Sie redigiert Sachbücher und Fachtexte, wissenschaftliche Veröffentlichungen sowie Texte aus Unternehmenskommunikation und Werbung. Ihre Texterfahrungen vermittelt sie in Vorträgen und Schulungen.

Sie brauchen Unterstützung für ein Textprojekt? Erfahren Sie hier mehr. »